Carmen Brablec: Marken-Expertin, Autorin, Podcasterin

Carmen Brablec ist Marken-Expertin.

Statt auf teure Akquise und Werbung setzt sie auf Anziehungskraft durch die Kraft der Marke. Sie hilft Dienstleistern dabei, ihre Wunsch-Zielgruppe wie ein Magnet an zuziehen. Das Managermagazin kürte sie zu „Deutschlands führender Expertin“. Zu den Themen Positionierung und Vermarktung hält sie Vorträge, schreibt Bestseller, betreibt einen erfolgreichen Podcast, coacht Vorstände und entwickelt Unternehmens- und Personenmarken. Carmen Brablec hat im Juli 2016 teilgenommen. www.carmenbrablec.com

„Ich kann Euch nur sagen, es ist eine einzigartige Erfahrung. Ich habe mich zuerst gefragt, „Warum soll ‚irgendwo hinfahren‘, um zu Schweigen?“

Sich aus der aktuellem Umgebung rauszuziehen, die stresst oder im Alltag gefangen hält ist ein sehr großer Vorteil. Die Umgebung zu wechseln ist das Eine. Sich mit sich selbst zu beschäftigen und zu Schweigen, auch wenn man beim Frühstück oder Wandern mit Menschen zusammen ist, führt dazu, über sich selbst nachzudenken. Es kommen Sachen hoch, die gut tun, dass man sie einmal verarbeitet.
Das allerwichtigste beim Schweige-Retreat ist allerdings Stefan. Denn nur beim Schweigen wäre man ohne Begleitung. Stefan ist eine unglaublich große Hilfe. Die Kombination aus dieser wunderbaren Umgebung und ihm, als jemand mit dem man reden kann, der hilft, der unterstützt und der einfach nur da ist, wenn man Mal ein paar Minuten den Boden unter den Füßen verliert, ist eine einzigartige Kombination, die mir in diesen Tagen wahnsinnig geholfen hat! Und.. ich komme wieder!“

 

Ivan Blatter: Trainer für Neues Zeitmanagement, Autor, Podcaster

Ivan Blatter ist Personal-Trainer für neues Zeitmanagement.

Der Schweizer betreibt auf IvanBlatter.com einen der größten und erfolgreichsten Blogs zum Thema Zeitmanagement. In Online-Schulungen und Präsenzseminaren untersützt er seine Kunden darin, „klüger – nicht härter“ zu arbeiten. Er ist Buchautor und gestaltet einen empfehlenswerten Podcast. Der „2-Meter-Mann“ lebt das, was er schreibt, bzw. lehrt. Er hat am Seminar im Dezember 2016 teilgenommen.

www.ivanblatter.com

„Ich bin mit vielen Fragen zu den Schweigetagen gefahren und bin mit mindestens genau so viel Fragen wieder nach Hause gekommen. Der Unterschied ist aber der: die Fragen, die ich mitgebracht habe, haben mich beschäftigt und ausgebremst – die Fragen mit denen ich nach Hause gefahren bin, geben mir neue Power und neuen Mut.

Die Begleitung von Stefan Hund war sehr wertvoll. Einerseits hat er lange Erfahrungen in Coaching, Seelsorge und natürlich mit Schweigetagen. Andererseits hat er Erfahrungen aus der Wirtschaft.Er versteht Unternehmer und Führungskräfte und kann sich gut in sie hineinfühlen. Alles in Allem war es eine sehr wertvolle Sache und ich habe viele neue Erfahrungen machen können.

Vielen Dank, Stefan, für diese Gelegenheit.“

 

 

Jan Hoßfeld: Unternehmer-  IT-Haus, Podcaster 

www.infosys-kommunal.de

Hallo ich bin Jan. Als Stefan mich gebeten oder gefragt hat, ob ich nicht mal so ein stilles Wochenende mitmachen möchte war ich erst mal noch wenig erbaut. Ich wußte nicht genau, was mich erwartet und was ich davon halten soll. Im Endeffekt bin ich jetzt ziemlich glücklich darüber, dass ich es getan habe, weil hier in dieser Umgebung, wo es sehr ruhig ist, wo viel Natur ist, kann man sich vielmehr auch mit den Sachen beschäftigen, wofür im Alltag eigentlich keine Luft bleibt. Und das hat mir sehr viel Freude bereitet, das hat mir auch viele Erkenntnisse gebracht. Ich konnte konzentriert an Dingen arbeiten, die ich im Alltag nicht unterbringen kann. Ich glaube nicht, dass man das irgendwo anders schafft als wenn man seine normale Umgebung verläßt. 

Die Begleitung durch Stefan, mit seinen Impulsen, mit den persönlichen Gesprächen, war mir auf jeden Fall sehr wichtig, hat mir auch sehr geholfen. Und ich konnte endlich mal wieder in der Natur sein, was in meinem Alltag fast gar nicht mehr vorkommt. 

 

Siggi Spaleck, VIP-Fitness-Coach

Siggi Spaleck gehört zu den erfolgreichsten Personal Trainer Deutschlands. Der Inhaber zweier Personal Training Lounges hat sich nach seinem Sport- und Wirtschaftsstudium als Personal Trainer selbstständig gemacht. Mit seinem 10-Wochen-Programm erzielt er Ergebnisse, für welche man mit gewöhnlichen Fitness Training Monate länger brauchen würde. www.siggispaleck.de

Hauptberuflich auch Coach und Personaltrainer. Und als Stefan vor ca. 3 Jahren auf mich zu kam und mich gefragt hat, ob ich mit zum Schweigen wollte, habe ich erst einmal kurz gelächelt und gesagt: Du ich habe keine Zeit dafür und es passt gerade nicht. Letztendlich kam er dann wieder auf mich zu – und ich habe dann JA gesagt, weil ich in der letzten Zeit sehr viel zu tun hatte. Wir haben diverse Projekte angestoßen und die haben sehr viel Pflege gebraucht. Wir haben sehr sehr viel gearbeitet und ich dachte mir, ok. Das ist doch bestimmt auch eine Gelegenheit mal runter zu kommen und mal ein bisschen abzuschalten. Gesagt – getan.

Nun war ich hier und mein Feedback ist sehr gut. Weil zum einen ich die Natur liebe und hier ist es Naturelle wie man sich das überhaupt vorstellen kann. Es gibt Vogelgezwitscher, es gibt Wiesen. Und der Duft von Wald und Wiesen ist einfach grandios und wer naturbelassen ist – und jeder Mensch ist naturbelassen – reagiert auf die Natur irgendwie, wird diese Atmosphäre wertschätzen. 

Weiterhin muss ich sagen, dass es für mich sehr gut war zu schweigen, auch mal nichts zu sagen, weil im Alltag rede ich sehr viel und Leute, die viel reden, sind im Privatleben oftmals froh, wenn sie mal ruhig sein können. Und so war es bei mir auch. Mir hat das sehr gut getan. 

Am Anfang war es ein bisschen komisch, so, der erste Tag war ein bisschen holprig und auch schwer irgendwie, weil ich dann noch diverse Gedankengänge drin hatte – und irgendwann machte es klick und du bist frei und kannst die Zeit wirklich sehr genießen. Ich habe auch, muss man dazu sagen, sehr viel geschlafen. Die anderen Teilnehmer werden hinter der Kamera schmunzeln, weil ich immer zu spät gekommen bin, … weil ich jedes Mal sehr tief geschlafen habe. Und mein Körper hat die Regeneration förmlich eingefordert und das hat mir sehr sehr gut getan. 

Zu Stefan kann ich sagen, Stefan kenne ich jetzt schon gute 4 bis fünf Jahre. Und er ist ein grandioser Typ. Er ist absolut herzlich. Er hat auch seine Coaching Tätigkeiten und Fähigkeiten mehr als drauf. Er hat sehr viele Erfahrungswerte in den Jahren gesammelt durch seine unterschiedlichen Tätigkeiten und ist einfach auch als Mensch ein klasse Typ. Und ich kann jedem, der dieses Video jetzt anschaut nur empfehlen, gerne einmal mit zu reisen. Es sind drei wundervolle Tage, auch die Gruppe war klasse. Ganz unterschiedliche Menschen aus unterschiedlichen Bereichen kommen zusammen und das ist eine ganz interessante Sache. Viel Spaß damit.