stundenull-talk-026-Marion-Ogriseck

Mein Aufbruch nach Fehmarn, mein Aufbruch in die Freiheit

Marion Ogriseck

Wir wohnten in Hessen, in der Nähe eines Pressspanplattenwerks und gesundheitlich ging es mir sehr schlecht. Ich hatte einen super, tollen Job verloren und merkte, das ich in einem normalen Büroaltag mit einem Arbeitgeber nicht mehr arbeiten konnte. Ich hatte bei meinem vorherigen Job gelernt kreativ, frei denkend und selbständig zu arbeiten. Dort hatte ich sehr viel gelernt, große Projekte betreut und alles machten mir keine Angst mehr. Viele Freunde meinten, ich solle mich selbständig machen, davor hatte ich aber Angst. Wie packe ich es an, reicht das Geld, wer fängt mich auf wenn es daneben geht? Zuerst machte ich eine Ausbildung als systemischer Coach für die Landwirtschaft und merkte, das wenn ich Ziele habe, diese auch umsetzen kann. So reifte der Gedanke der „Selbständigkeit“ weiter in mir. Plötzlich reifte auch der Gedanke am Meer zu Leben und nahm langsam gestallt an. Wann denn? Wenn nicht jetzt! Meine Familie unterstützte mich darin sehr. Eine ICH AG war der Anfang. Es entstand eine Firma die vielseitig ist. Nicht nur die Pferde sind meine Arbeit, ich unterstütze eine große IT Firma in der Terminierung für die Führungskräfte.

Bitte erzähle in 10-15 Zeilen Deine Geschichte vom „Phönix aus der Asche“, der Du heute bist.

 Wir, meine Eltern, mein damaliger Mann und unser Sohn zogen auf die Insel Fehmarn. Es war ein totaler Neuanfang ohne finanziellen Rückhalt. Die ganze Familie packte mit an, aus einem Bauernhof wurde ein Ferien- u. Reiterhof. Ich entwickelte als Alleinstellungsmerkmal für uns den „Pony-Führerschein®“ und lies dieses Konzept beim Patentamt schützen. Unsere Philosophie Pferde verstehen-reiten lernen….denn Reiten ist viel mehr als Sport. Es geht um ein Reiterlebnis mit therapeutischem Ansatz für „alle“ Kinder. Immer mehr Kindern in Deutschland fehlt der Bezug zur Natur; zum eigenen Körper; sowie generelles Selbstbewusstsein. Mit Pferden wachsen durch den Pony-Führerschein®! Bei unserem Konzept spielt das Anderssein keine Rolle. Eine gelebte Inklusion. Dieses Konzept entwickelte sich im Laufe der Jahre als Lizenz für Betriebe und Vereine. Im letzten Jahr konnte ich die Firma Loesdau für den Pony-Führerschein® begeistern. Das Familienunternehmen Loesdau zählt mit seinen 15 großen Pferdesporthäusern und seinem weltweiten Versandhandel zu den führenden Anbietern der Reitsportbranche. Einen Unterstützer in dieser Größenordnung, der an das Konzept glaubt, sind für mich wie sechs richtige im Lotto. Es war bis jetzt ein schwieriger und langer Weg. Leider hatten wir nie die Unterstützung von den Banken und alles was geschaffen wurde kostete sehr viel Kraft, Energie und Nerven! Glück, Freunde die an mich glaubten und Eingebungen waren im Laufe der Jahre auch an meiner Seite. So entstanden tolle Kooperationen im Marketing mit RTL, SAT 1, NDR und R.SH. Mit 50 Jahren trennten mein Mann und ich uns. Was jetzt? Alles aufgeben, oder weiter machen? Jetzt mit fast 60 Jahren kann ich sagen, ich bin angekommen und auch die vielen negativen Ereignisse konnten mich nicht unterkriegen, es waren Bausteine im Leben, die aus dem was und wie ich bin beigetragen haben. Ich bin gespannt was das Leben noch so bringt! Ein neuer Partner an meiner Seite unterstützt mich wo er kann.

Welches Buch / Welchen Film empfiehlst Du Führungskräften / Unternehmern in der Veränderung?

*Ein Freund hat einmal gesagt, „Du musst groß denken, nicht so klein“! Es hat geholfen. Auch diese Coaching Bücher und CDs haben bei der Entwicklung geholfen:

Herman Scherer, das Buch „Jenseits vom Mittelmaß“; Alex Fischer „Reicher als die Geissens“

Hast Du ein „goodie“ – z.B. über eine Landingpage für Interessierte? 

*Die Pony-Führerschein® Lizenz ein Marketinggesamtkonzept für Reitbetriebe, Vereine, Ferienhöfe u. Therapeuten die sich rund ums Pferd selbständig machen möchten. Mehr unter www.pony-fuehrerschein.de.

Wer mich/uns persönlich kennen lernen möchte kann auch in den Urlaub kommen www.ogriseck-fehmarn.de

Wie können Interessierte Dich erreichen?  

*per mail: ogriseck@t-online.de

Dankeschön

Kontakt: www.ponyfuehrerschein.de

Seit 2004 arbeite ich mit Unternehmern/ Führungskräften auf Augenhöhe in Schweigeseminaren – und darüber hinaus. (https://stefanhund.com/phoenix-moment-seminare/) Weil auffallend viele Unternehmer eine Stundenull hatten, sprachen mich Teilnehmer an, diesen Podcast zu entwickeln. So sind auch einige meiner Interviewgäste frühere Teilnehmer meiner Schweigeseminare …

Auf der Seite www.stundenull-talk.com findest Du weitere Informationen und das Bild meines Interviewgastes bei der entsprechenden Podcastfolge. Sie sind nach Nummern geordnet. 

Titel-Musik für diesen Podcast: Watch the world burn – von Tristan Norton & Martin Kottmeier (gekauft über premiumbeat.com)

(C) 2020 Stefan Hund

weitere Informationen: www.stefanhund.com

Stefanhund.com/impressum

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.