Stundenull-talk-016-Michael-Hillmann

Michael Hillmann

Dann kommt alles auf einmal … und dann wieder auf Kurs

Michael Hillmann

Deine „Stundenull“ – Warum ging es nicht weiter?

„Ich lebte als Single, hatte meine Mutter nach jahrelanger schwerer Krankheit verloren und wollte mich beruflich weiterentwickeln.“

Dein „Phönix-Moment“ – Was entstand (zunächst) aus der Asche? 

*Ich habe mich sehr intensiv mit mir selbst befasst, persönliche Themen aufgearbeitet und ein weiteres Studium zum Personal- und Business-coach absolviert.

Bitte erzähle in 10-15 Zeilen Deine Geschichte vom „Phönix aus der Asche“, der Du heute bist.

„Mein größtes Glück ist, dass ich auf wundersame Weise auf meinem Lieblingsdampfer „Pillnitz“ in Dresden meine Frau Sandra kennengelernt habe. Knapp ein Jahr danach haben wir geheiratet und ich bin in der Region meines Herzens in der Nähe von Dresden angekommen. Dazu habe ich meine langjährige Anstellung als Geschäftsführer des Fußball-Landesverbandes Brandenburg beendet und helfe jetzt als Personal- und Business-Coach Menschen in privaten und beruflichen Krisen WIEDER AUF KURS.

Welches Buch / Welchen Film empfiehlst Du Führungskräften / Unternehmern in der Veränderung? Bitte schreibe auch kurz, worin der Gewinn liegen könnte … (Affiliate)

„Wozu ich geboren wurde – Menschen. Ihre Lebenswege. Ihre Mission.“ Dieses Buch habe ich mit 44 Autoren aus Deutschland, der Schweiz und Österreich herausgebracht und es beschreibt Biografien von Menschen, die aus Veränderungssituationen gestärkt hervorgegangen sind.

Hast Du ein „goodie“ – z.B. über eine Landingpage für Interessierte? *www.michael-hillmann.com/angebote-2/

Wie können Interessierte Dich erreichen?  

*Telefon 01723655800 oder E-Mail mh@michael-hillmann.com



Dankeschön


Der Podcast ist bei captivate gehostet und kann von dort GDPR-konform gehört werden. Er ist ebenso auf allen großen Podcast-Plattformen sowie auf Upspeak. Die Musik für diesen Podcast: Watch the world burn – Tristan Norton & Martin Kottmeier, (gekauft bei premiumbeat.com)

(C) 2019 Stefan Hund

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.